NEWS

Premiere – Musik-Tanz-Raum-Improvisation
Black Holes ain’t so Black
eine künstlerische Auseinandersetzung mit Stephen Hawkings kosmologischen Denkmodellen
23. Juni 2018, 20.00 Uhr
im Rahmen des Partizipationsprojekts St. Maria als…
Kirche St. Maria, Tübingerstr. 36, Stuttgart

gefördert vom Kulturamt der Stadt Stuttgart

Stephen Hawking – eine Persönlichkeit – ein Hinterfrager, der die Welt neu gedacht hat
Wie der Zufall es wollte, fiel uns anlässlich des Todes von Stephen Hawking im März diesen Jahres, sein kleines Buch „A Brief History of Time“ wieder in die Hände.
Wenn man sich seine Betrachtungen zur Beschreibung des Mikrokosmos und des Makrokosmos der Welt vor Augen führt, entstehen faszinierende Analogien zur Lebenswahrnehmung unseres künstlerischen Kosmos. Im speziellen zu Musik, Tanz und Bild in ihrer künstlerischen Umsetzung.

Kapitel wie, Raum und Zeit (Bühne, Form), Expansion des Universums (Dramaturgie), Unschärferelation und Naturkräfte, lassen sich unschwer in künstlerischen Prozessen wiederfinden.

Die Dynamik der Naturkräfte, Gravitation, elektromagnetische Kraft, schwache und starke Kernkräfte, bewirken Anziehung, Anziehung und Abstoßung und Bindungskräfte.
Wunderbare Themen, sie spielerisch und improvisatorisch in Tanz und Musik umzusetzen und im Moment eine neue Utopie zu erschaffen.

Die Formate: Instant Composition, Tanz/Performance und zeitgenössische/neue Musik
Die Mittel: Körper, Musik, Visuals
Die Akteure
Petra Stransky, Sawako Nunotani, Daura Hernández García – Tanz und Performance
Ulrike Stortz – Violine,
Ulrich Wedlich – Gitarre und Elektronik
Tom Böhne – Licht
[jetzky:wedlich] – Visuals

ART

work of 2017

Fotocredtis Frank Post, Berit Erlbacher
Thanks to Petra Stransky, Lisa Thomas for the project ‚Frei-Tage‘ and dear colleagues Petra Stransky, Lisa Thomas, Sawako Nunotani, Nestor Gahe for great improv, artwork Ulrich Wedlich

 

 

About US

Seit 2005 erforschen Antje Jetzky und Ulrich Wedlich in Stücken die Kombination der Mittel Tanz, Musik und Bild. Es entstanden abendfüllende Bühnenprogramme und kürzere Performances, sowie Projekte mit angehenden Künstlern und Jugendlichen. Einen Schwerpunkt der Arbeit bilden Duo-Stücke in denen die beiden Künstler Lebensthemen ausloten, kollektiv inszenieren und performen. Dabei werden die Stücke im Zeitablauf immer wieder hinterfragt und erfahren durch eine neue Draufsicht und/oder die Zusammenarbeit mit anderen Künstlern (in jüngster Zeit Petra Stransky) Veränderungen.
2013 – 2014 Festivalreihe INVERSION in der Stuttgarter Marienkirche (festivalinversion.wordpress.com)
2013 – 2015 Kreativlabor mLAB (mlabblog.wordpress.com) das aus Mitteln des BMBF – Kultur macht stark – gefördert wurde.
Auszug aus den Arbeiten:
L’Opéra de la Lune – Tanz-Figuren-Musiktheater frei nach Jacques Prévert (Förderung durch die Stadt Stuttgart, Land Baden-Württemberg und Fonds Darstellende Künste)
Chrysalis | Puppenstube – Multimedialer Tanz-Musik-Raum, Einladung zum Festival Klangraum 2011
Sonata4two – Kammerstück für einen Komponisten und eine Choreografin
Her Space Room G – Einladung zum Raumstipendium JUST 2014 (Künstlerische Interimsnutzung der Calwer Passage in Stuttgart
Also sprach… Performance inspiriert durch Nietzsches Zarathustra 2015

Impressum

Impressum
Angaben gemäß § 5 TMG[jetzky:wedlich] GbR
Lendvaiweg 11
70195 StuttgartKontaktTelefon: +49 711 4119595
E-Mail: info@jetzkywedlich.deStreitschlichtungWir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.Haftung für InhalteAls Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für LinksUnser Angebot enthält Links zu externen Websites Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.

Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet.

Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.

Quelle: eRecht24.de

Redaktion
Antje Jetzky / Ulrich Wedlich

Fotos
alle Fotos dieser Website ©[jetzky:wedlich]
ausgenommen Startseite © günter krämmer

© [jetzky:wedlich] (2018)